Der Förderverein Torfbacken e.V. "macht Fernsehen"

Der Förderverein Torfbacken in der bekannten NDR-Quiz-Show "Leuchte des Nordens"

Um es gleich vorweg zu sagen, der Kandidat des Fördervereins Torfbacken hat die Leuchte des Nordens nicht gewonnen.
Aber die Tätigkeit des Fördervereins ist gut "beleuchtet" worden. Auch hier galt der Olympische Grundsatz: Dabeisein ist alles.

Begonnen hatte alles mit einer Einladung an der NDR-Quizshow teilzunehmen. Und nachdem ein "Freiwilliger" gefunden wurde
ging es zu einem Termin in dem Kandidaten für die Sendung ausgewählt wurden (neudeutsch: Casting).
Danach ging alles recht schnell. Es kam eine weitere Einladung zum Aufzeichnungstermin in den Studio Hamburg des NDR.

Und am Tag X ging es von der Begrüßung auf dem Studiogelände bis zur Verabschiedung locker, aber perfekt eingespielt zu.

Studiorückwand mit dem Logo

Das große Logo an der Studiorückwand im Studio 5 (Bild links). Immer gute Laune, Carlo von Tiedemann begrüßt die Kandidaten vor der

der Generalprobe (Bild rechts)

Generalprobe!! Bald wird es ernst.

Die Generalprobe, vom Pult an dem Carlo von Tiedemann während der Sendung steht, stellt jetzt seine Mitarbeiterin ein paar "Probefragen"
an die Kanditaten der fünf Norddeutschen Bundesländer. "Hamburg" im Bild rechts, hat gerade die Risikofrage richtig beantwortet. Und nicht nur das
Hamburg hat auch nachher in der Sendung bzw. Aufzeichnung, die Leuchte des Nordens gewonnen. Der Förderverein Torfbacken gratuliert !!

letzte Instruktion vor Sendungsbeginn

Kurz bevor es ernst wird: die letzte Instruktionen der Kandidatenbetreuer (es lief über den ganzen Tag eine perfekte Betreuung)
Wie z.B. Haltet die Hände unten - das ist Deine Kamera, schau bitte nur da und da hin.

Und dann begann die Sendung...........


 Aktionen des Fördervereins | zurück zur Startseite | Impressum | Last Update: 01/2011 | (c) Kreishandwerkerschaft Dithmarschen 2008